LAST MINUTE     JOBS BEI ARRIBA    

     Home
     nach oben

     Sommer
     Winter
     Last Minute

     AGBs
     Impressum
     Kontakt

   INFOS

    Anreise
    Datenschutzerklärung
    Freie Plätze suchen
    Hütten & Paläste
    Reisebuchung
    Verreisen mit ARRIBA
    Versicherung
  
Detailinfo  Saisonopening Ötztalarena (Zwieselstein - Obergurgl/Hochgurgl)
0

Für die Anzeige von verfügbaren Plätzen und Preisen wähle bitte ein Datum aus!
                                      
 Saisonopening Ötztalarena 
SAISONOPENING ÖTZTALARENA

 LOCATION UND SPORTPROGRAMM

ARRIBA SAISONOPENING - inkl. 4 Tage Verbundskipass Hochgurgl - Sölden und an 4 Skitagen intensive Skikurse schon ab 399 €





Was lange währt....!!

Ab dem Winter 2017/ 2018 machen die beiden schneesicheren Skigebiete im hinteren Ötztal gemeinsame Sache! Ab 3 Tagen gilt ab der kommenden Saison der gemeinsame Skipass zwischen Sölden - Obergurgl und Hochgurgl. So vereinen sich zwei der besten und schneesichersten Skigebiete im Alpenraum unter einem gemeinsamen Skipass. Der neue Skiverbund im hinteren Ötztal kann sich sehen lassen und bietet über 255 Pistenkilometer und 55 hochmodernste Liftanlagen von November bis Anfang Mai.



Ober- & Hochgurgl und Sölden: 29.11.– 03.12.2017





Sport

● 55 Lifte, 255 km Pisten bis auf 3.300 m

● Skigebiet****

● anerkannte NSV/DSLV/DSV Fortbildung



Reise

● Eigene Anreise

● Gasthof, Pension oder Hotel, HP

● Sauna



Und sonst…

● 4 Tage intensiver Skikurs

● 4 Tage Skipass inklusive

● Schneegarantie

● günstige Getränkepreise



Am Vor- und Nachmittag qualifiziertes Skiunterrichtsangebot (Snowboardkurs ab 6 Teilnehmern) in differenzierten, homogenen Gruppen ab fortgeschrittener AnfängerIn (sicher blaue Pisten - kein Anfängerkurs) bis zum variantenreichen SkiläuferIn.

Übungsleiterfortbildung: Im Rahmen unsers Openings bieten wir auch ein interessantes Angebot für SkiübungsleiterInnen! Durch die Zusammenarbeit mit dem niedersächsischen Skiverband werden auch spezielle, von NSV Lehrteamern geleitete, Fortbildungsgruppen angeboten. Mit der Teilnahme an dieser Fortbildungsgruppe ist somit die Verlängerung der Lehrlizenz für die nächsten 3 Jahre DSV / 2 Jahre DSLV beinhaltet, da sie offiziell als NSV/DSLV Fortbildung anerkannt ist. Eine gute Möglichkeit also für jedeN, sich auf verschiedenen Ebenen wieder für die kommende Saison fit zu machen, auf den neusten Stand zu kommen und ggf. notwendige Lizenzverlängerungen zu erlangen.






Skigebiete



Gemeinsame Sache machen ab dem Winter 2017/ 2018 die beiden schneesicheren Skigebiete im hinteren Ötztal. Mit dem neuen gemeinsamen Skipass zwischen Sölden - Obergurgl und Hochgurgl vereinen sich zwei der besten und schneesichersten Skigebiete im Alpenraum unter einem gemeinsamen Skipass. Der neue Skiverbund im hinteren Ötztal kann sich sehen lassen und vereint über 255 Pistenkilometer und 55 hochmodernste Liftanlagen von November bis Anfang Mai.

Allein im Skigebiet Obergurgl- Hochgurgl erwarten euch bis in eine Höhe von 3.080 m über 100 bestens präparierte Pistenkilometer. Die Anlagen im Skigebiet zählen sicher mit zu den modernsten, die man in Österreich finden kann. Weite Carvinghänge, Steilstücke, Buckelpisten und kleine Varianten bieten hier für alle Könnensstufen beste Bedingungen. Neben der futuristischen Bergstation auf 3.080m Höhe, laden auch viele größere und kleinere gemütliche Hütten zu Pausen ein.



Zwieselstein

Wie die Made im Speck wohnen wir in Zwieselstein direkt in der Mitte zwischen den 2 Skigebieten, die mit dem Skibus oder dem PKW bequem in wenigen Minuten zu erreichen sind. Zum einen die sogenannte Ötztalarena mit Gletscherskigebiet und mit dem für seinen schrillen Après-Ski bekannten Ort Sölden. Auf der anderen Seite das etwas mondänere und nicht so überlaufene Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl.



Gasthof Post

Unser Stammhaus ist dabei der Gasthof Post im kleinen Örtchen Zwieselstein. Die Zimmer, kein Luxus aber zweckmäßig eingerichtet mit w & k Wasser, Duschen und WC‘s auf der Etage. Das Haus ist ausschließlich von uns angemietet und der Vorteil, es ganz für uns allein zu haben, liegt auf der Hand. Abends stehen uns eine gemütliche Zirbenstube und die alte Gaststube mit angrenzendem Gruppenraum alleine zur Verfügung. Der Hit: Wir können uns im Gasthof nahezu zum Selbstkostenpreis mit Getränken versorgen. Lediglich 1,50 € / Person / Tag - sog. Schankgeld - muss für den Gruppenraum an den Wirt gezahlt werden. Das schont die Geldbörse ungemein! Den älteren Saunabereich im Hotel Neue Post können wir kostenlos benutzen.

Wer allerdings auf Zimmerkomfort mit DU/WC, TV und Balkon nicht verzichten möchte, den können wir im begrenztem Umfang in Superiorzimmern im angrenzenden Hotel Neue Post*** und im Pensionsstandard im im Landhaus Jacob (Benutzung des Wellnessbereichs in der neuen Post inkl.) unterbringen.



Zimmerkategorien



Gasthof Post: Doppelzimmer, Etagendusche/WC

Gasthof Post: DZ als Einzelzimmer, Etagendusche/WC

Gasthof Post: Doppelzimmer, DU im Zimmer, WC auf der Etage

Gasthof Post: Dreibettzimmer, Etagendusche/WC

Gasthof Post: Einzelzimmer, Etagendusche/WC

Landhaus Jacob: Doppelzimmer, DU/WC

Landhaus Jacob: Einzelzimmer, DU/WC

Hotel Neue Post: Superior-Doppelzimmer, DU/WC

Hotel Neue Post: Einzelzimmer, DU/WC





Gasthof PostZimmerbeispiel Gasthof Post mit Etagendusche / WC / Waschbecken im ZimmerZimmer Landhaus Jacob mit DU / WC
Gasthof PostZimmerbeispiel Gasthof Post mit Etagendusche / WC / Waschbecken im ZimmerZimmer Landhaus Jacob mit DU / WC

Verpflegung & Service



Frühstück und Abendessen im Hotel Neue Post (außer bei Unterbringung in Pensionen, da Frühstück im jeweiligen Haus). Das gemeinsame Abendessen findet für alle im Hotel Neue Post statt. Täglicher Zimmerservice.



Sport & Programm



Die Ski- und Snowboardkurse ( ab fortgeschrittene AnfängerIn) finden an 4 Tagen statt. Das Opening endet am Sonntagmittag. Da viele traditionell erst spät am Mittwoch Abend anreisen, beginnt die Verpflegung mit dem Frühstück am Donnerstag Morgen, danach starten wir in den Skitag und die Skikurse. Neben dem gemeinsamen Skilaufen finden abendliche Treffen in unserem zentralen Treffpunkt im Gasthof Post statt - Party nicht ausgeschlossen. Beim gemeinsamen Après-Ski am Freitag mit super Life Musik in der „Nederhütte“, soll dann auch schon so mancher das Abendessen verpasst haben :-).



Anreise



Eigene Anreise. Für alle Anreisenden werden wir als Mitfahrbörse agieren und es nach Möglichkeit so organisieren, dass die zur Verfügung stehenden PKW’s optimal besetzt werden können. Die Kosten werden pro Auto umgelegt. Deshalb bitte bei Buchung unbedingt angeben, ob ihr eine Mitfahrgelegenheit sucht oder wie viele ihr anbietet.



Leistungen



Eigene Anreise / 4x Ü wie gebucht / 4x Frühstücksbuffet / 3x Abendessen / 4-Tages-Skipass / 7x 2 Std. qualifizierte Schulung bzw. Fortbildung / ARRIBA Reiseleitung





Nebenkosten vor Ort

● Kurtaxe: + 3,00 € / Tag

● Schankgeld: + 1,50 € / Tag

● NSV Lizenz-Verlängerung für 3 Jahre / DSLV 2 Jahre: + 40 €



Veranstalter: ARRIBA Sportreisen
 nach oben