LAST MINUTE     JOBS BEI ARRIBA    

     Home
     nach oben

     Sommer
     Winter
     Last Minute

     AGBs
     Impressum
     Kontakt

   INFOS

    Anreise
    Datenschutzerklärung
    Freie Plätze suchen
    Hütten & Paläste
    Reisebuchung
    Verreisen mit ARRIBA
    Versicherung
 Es wurden folgende Unterbringungen gefunden: 
Sportclub und Sporthotels in Alba di Canazei (Fassatal-Dolomiten , Italien) 
LAST MINUTE: 18.01 
  Beschreibung 
Sportclub Onu in Champery (Champery - Les Portes du Soleil, Schweiz) 
LAST MINUTE: 11.01 
  Beschreibung 
Sportclub Saanewald Lodge (Gstaad, Schweiz) 
LAST MINUTE: 04.01 
  Beschreibung 
 Sportclub und Sporthotels in Alba di Canazei 

Katalogseite 2019 Dolomiten Fassatal - click hier





Aduls only



Sport

● 502 km Pisten bis auf 2.950 m!

● 5*-Skigebiet

● Skiguiding Plus



Reise

● Bus, eigene Anreise

● 1 Sportclub, 2 Sporthotels, HP

● Sauna im SC Maria Teresa



Und sonst ...

● 7-8 Skitage

● mitten im Fassatal

● Dolomiti Superski



Dolomiten - nur hier kann man die bekanntesten "Kathedralen aus Fels" bestaunen: Rosengarten, Sellagruppe, Langkofel und Marmolada. Die majestätische Landschaft, von der UNESCO zum Welterbe erklärt, sind der erdenklich schönste Rahmen für einen Winterurlaub. Hinzu kommt eine gewisse Form italienischer Lebenskunst. Als Standort haben wir Alba di Canazei ausgewählt – mitten im Fassatal, einem Zentrum des Dolomiti Superski.



Alba di Canazei



Unsere Unterkünfte befinden sich im Ortsteil Alba di Canazei, eher ein verträumtes Nachbardorf von Canazei. Hier geht es noch recht beschaulich zu: einige Hotels, Bars, Pizzerien und ein Eisstadion bestimmen das Bild. 1,5 km entfernt liegt das lebhafte Canazei. Von Alba habt ihr direkten Zugang zum gigantischen Skikarussell der Dolomiten. Eine Gondel führt in die Skigebiete Ciampac und Pozza di Fassa und die neue Seilbahn bringt euch direkt ins Skigebiet von Belvedere.



Sportclub und Sporthotels



Ihr habt die Wahl zwischen dem Sportclub Maria Teresa sowie den beiden ***Hotels Alpe und Val de Costa. Alle Häuser liegen in unmittelbarer Nachbarschaft und jeweils direkt an der Skibushaltestelle, bieten aber unterschiedlichen Komfort.



Sportclub Maria Teresa



Der kleine Sportclub bietet 18 einfache Doppel- und Einzelzimmer. Treffpunkt zum Après-Ski ist die gemütliche Bar oder die kleine Sauna. Im benachbarten Hotel Alpe ist die Nutzung eines sehr schönen, kleinen Schwimmbades mit Wellnessbereich für 4 €/Tag möglich (Badekappenpflicht).



Verpflegung & Service (Maria Teresa)

Ihr könnt euch auf ein umfangreiches Frühstück und ein 4-Gang-Menü inkl. Salat freuen. Für die Piste stellt Ihr euch ein Pistenbrot zusammen und am Nachmittag gibt es gelegentlich Kaffee und Kuchen (gegen Gebühr). Ein Frühstück am Anreise- und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras. Einmal wöchentlich bleibt die Küche kalt und wir laden euch zu einem italienischen Pizzaabend in der besten Pizzeria Alba`s ein. Die Zimmerreinigung und der Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Weitere Saunatücher und Bademäntel gibt es gegen Reinigungsgebühr (2 € bzw. 6 €).



Hotel Alpe***



Unmittelbar neben dem Hotel Maria Teresa liegt das 3***Hotel Alpe. Das renovierte Hotel verfügt über ansprechende, komfortable Zimmer mit DU/WC, TV, Schließfach, Telefon und Balkon. Zentrum des Hauses sind der Speise-/ Tagesraum, der Fernsehraum, die Bar und vor allem der Wellnessbereich mit Sauna, Fitnessbereich und kl. Schwimmbad (4 € / Tag). Schwimmbad für 4 €/Tag (Badekappen-Pflicht).

Verpflegung: Frühstück und Abendessen gibt es im benachbarten Sportclub Maria Teresa.



Hotel Val de Costa***



Ebenfalls gleich neben dem Maria Teresa haben wir einige Zimmer im hübschen Hotel Val de Costa belegt. Geräumige und komfortable Zimmer sowie die gemütliche Stube und die stilvoll eingerichtete Lounge-Bar geben dem kleinen Hotel eine überaus kuschelige Atmosphäre. Entspannen könnt ihr abends im Wellness-Center mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool (8 €/ Tag).

Verpflegung: Frühstücksbuffet. Abendessen gibt es im benachbarten Sportclub Maria Teresa.





UNTERKÜNFTE UND ZIMMERKATEGORIEN

Sportclub Maria Teresa - KAT A: Doppelzimmer mit DU/WC (tlw. Zustellbett möglich)

Sportclub Maria Teresa - KAT A: Dopplezimmer zur Alleinnutzung

Sportclub Maria Teresa - KAT C: Einzelzimmer mit DU/WC

Hotel Alpe - Doppelzimmer mit DU/WC (EZ auf Anfrage)

Hotel Val de Costa - Doppelzimmer mit DU/WC





Après & Action



Das Publikum in Canazei ist jung, international und feiert gerne. Man trifft sich nachmittags in den vielen gemütlichen Skitreffs an der Piste oder direkt in Canazei. Im "Giardino delle Rose" gleich an der Talabfahrt besteht schon mal "Absturzgefahr". Die Discos in Canazei sind mit dem Taxi zu erreichen, allerdings sind sie auch erst nach Mitternacht gut besucht.



Zimmerbeispiel SC Maria TeresaZimmerbeispiel Hotel AlpeZimmerbeispiel Hotel Val de Costa
Zimmerbeispiel SC Maria TeresaZimmerbeispiel Hotel AlpeZimmerbeispiel Hotel Val de Costa

Anreise



Busreise: Hin- & Rückfahrt über Nacht. Hinfahrt am angegeben Datum abends, Rückfahrt abends nach dem Skilaufen. Rückankunft jeweils am angegeben Datum morgens. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39 € hin/rück). Ca. Abfahrtzeiten unter Vorbehalt.

Bus West: Münster 1715 Uhr (+20 €) - Essen 18:45 Uhr (+17,50 €) - Köln 20 Uhr (+15 €) - Frankfurt-Flughafen 22:45 Uhr.

Mit dem DB RIT Ticket günstig & schnell bis zu einem der Abfahrtsorte (s. Seite „Anreise“).

Eigene Anreise: Reisepreis abzgl. 30 € / Person.

Bei eigener Anreise mit dem PKW bitte Folgendes unbedingt beachten: Die im Katalog/Internet genannten Termine sind die der Bus- oder Bahnreisen. Die Busse starten zu ihren Nachtfahrten jeweils am Abend des zuerst angegebenen Reisetages (in der Regel freitags) und erreichen den Urlaubsort am nächsten Morgen (in der Regel also samstags). Bitte berücksichtigt bei eurer Urlaubsplanung, dass bei Anreise per PKW somit jeweils der Samstag der Anreisetag ist. Der Bezug der Zimmer ist in der Regel ab 16.00 Uhr möglich. Für die Rückfahrt gilt in umgekehrter Reihenfolge dasselbe. Der im Katalog/Internet als Reiseende aufgeführte Tag ist der Ankunftstag (in der Regel der Sonntag) in Deutschland bei Rückreise mit dem Bus. Unterkunft vor Ort also i. d. R. von Samstag bis Samstag (= 7 Übernachtungen).



Leistungen



Anreise und Unterkunft wie gebucht / Kurtaxe/ Halbpension / zusätzliches Frühstück am Anreisetag und Snack am Abreisetag (im SC Maria Teresa) / Sauna (nur im SC Maria Teresa) / Skiguiding Plus / Aktivprogramm / Reiseleitung.



Sportprogramm



SkiguidingPlus: An 4 Tagen der Woche bieten unsere Skiguides ausführliche Touren durch die verschiedenen Skigebiete der Region. Wir fahren in kleinen Gruppen (max. 14 Tln.), unterschieden nach Können, Ausdauer und Interesse. Voraussetzung ist sicheres Skifahren auf blauen und leichten roten Pisten. Nur Einsteiger müssen wir auf die örtliche Skischule verweisen.

Das Fassatal ist ein wahres Skiparadies mit unzähligen Verbindungen zu angrenzenden Skigebieten. Wir umrunden mit euch das Sella-Massiv oder befahren die unbekanntere, aber eindrucksvolle 3-Täler-Tour Grande Guerra. Wir machen Ausflüge in das romantische Alta Badia, zeigen euch die Panoramatour von Alba di Canazei nach Pozza di Fassa und besuchen Arraba und das angrenzende Grödnertal auf Skiern.

Wellness-Abend: Montags laden wir euch zu einem Wellness-Abend im benachbarten Hotel Alpe ein. Schwimmbad, Sauna, Dampfbad oder einfach relaxen nach einem langen Skitag.



...........

Skigebiet



Fassatal: Eines unserer Hausskigebiete bietet im näheren Bereich mehr als 30 Bahnen und Lifte und ca. 145 km Pisten. Die neue Gondel (In Planung Ein-Seil Umlaufbahn Ciampac-Belvedere mit voraussichtlicher Inbetriebnahme im Dezember 2015) bringt euch direkt von Alba in das Skigebiet Belvedere, dem idealen Ausgangspunkt für die Sella Ronda. Auf Belvedere und Col Rodella oberhalb von Canazei und Campitello überwiegen leichte und mittelschwere Hänge. Die Seilbahn auf die Pordoi-Spitze eröffnet Pisten und Touren für gute und sehr gute Fahrer. Weiterhin haben wir in Alba ein kleines, aber feines Gebiet, das außerdem verbunden ist mit den Pisten von Pozza. Beide bieten auch anspruchsvolle, schwarze Pisten und sehr schöne Talabfahrten.

Grödnertal: Ebenfalls auf Skiern erreichbar schließt sich das Grödnertal mit den berühmten Orten Wolkenstein, St. Christina und St. Ulrich an, sowie die Pisten um Piz Sella und Salong/Langkofel mit Weltcupabfahrt. Bis auf 2.680 m Höhe reichen die Lifte und erschließen weitere 175 km Piste. Allein dieses Teilskigebiet ist dem ADAC-Skiatlas 5 Sterne und das Prädikat "besonders schneesicher" wert.

Alta Badia: Für Kilometerfresser kommen hier noch einmal 130 Pistenkilometer hinzu, es überwiegen leichte und mittelschwere Pisten, sie führen nach Santa Croce, zur Gran Risa Weltcup-Strecke und vor allem nach Lagazuoi mit einer der schönsten Abfahrten der Dolomiten.


Mehr Infos Skigebiet click hier





Skikurse



Für Anfänger und Fortgeschrittene sind spezielle Skikurse über die örtliche Skischule buchbar.

Infos unter Skischule Canazei Marmolada.



Skiverleih



Weitere Infos findet Ihr unter Skiverleih Northland Canazei.

Skiverleih Preise in €: 6 Tage / 7 Tage / 8 Tage

Bronze Ski: 49,50 / 54,00 / 58,50

Silber Ski oder Snowboard: 83,00 / 90,50 / 98,00

Gold Ski oder Snowboard: 105,00 / 115,00 / 125,00

Platin Ski: 123,00 / 134,50 / 146,00

Skischuhe oder Boots: 28,50 / 31,00 / 33,50



Skisafaris in den Dolomiten

In 2 Varianten durch die Dolomiten + Grandiose Panoramen + Täglich neue Pisten in wechselnder Landschaft + Gemütliche Hüttenatmosphäre.

Highlights: Die besten Skigebiete des Super Dolomiti Skizirkus + Marmolada - "Die Königin der Dolomiten"

2 Touren zur Auswahl: Variante 1: Dolomitendurchquerung Nord-Süd. Variante 2: Cortina & die Sellaronda.

Führung, Betreuung & Organisation durch Ski-Guides, Gepäcktransport & alle Transfers inkl.

Preis: Variante 1 / 2: 1.029 € / 999 €

Lust bekommen? Reisetermine von Januar bis März. Siehe "Dolomiten Skisafari".





Skipass



Der Skipass "Dolomiti Superski" gilt für insgesamt 1180 km Piste. Die Busabfahrtszeiten ermöglichen in der Regel 7 volle Skitage. Der Ankunftstag (Samstag) kann in der Regel als halber Skitag genutzt werden. Der Aufpreis für die Skipassverlängerung wird vor Ort gezahlt.



Skipasspreise 2018-2019 in € (Skipass "Dolomiti Superski)

Bitte beachtet, dass im Preis der Skipässe bei uns bereits das Skibusticket für das Val die Fassa inkludiert wurde. Das Skibusticket kostet 6 € für 6 & 7 Tage und 9 € für 8 Tage.



HAUPTSAISON: 23.12.2018 - 6.01.2019 / 03.02.2019 - 6.03.2019

Erwachsene (Senioren)

6 Tage - 310 € (273 €)

7 Tage - 328 € (296 €)

8 Tage - 370 € (334 €)



SAISON: 07.01.2019 - 02.02.2019 / 17.03.2019 - 07.04.2019

Erwachsene (Senioren)

6 Tage - 279 € (252 €)

7 Tage - 296 € (267 €)

8 Tage - 334 € (301 €)



Ermäßigung für Senioren: geb. vor dem 25.11.1953



Weitere Infos zum Skigebiet findet ihr unter: www.dolomitisuperski.com




Mehr Infos Skigebiet click hier



 nach oben

 Sportclub Onu in Champery 

Katalogseite 2019 Champery - click hier



Sportclub Onu - SPORTCLUB MIT PANORAMABLICK



Sport
● 200 Lifte, 650 km Pisten bis auf 2.466 m
● 5*-Skigebiet
● Ski-& Snowboardkurse buchbar

Reise
● Bus, eigene Anreise
● Sportclub, HP
● Sauna

Und sonst ...
● Sportclub auf 1.800m
● Direkt an der Piste
● Skiguiding

Auf 1.800 Meter, direkt an den Pisten von Champéry-Planachaux und mitten im gigantischen Skigebiet "Portes du Soleil" liegt unser Sportclub Onu. „Les Portes du Soleil“ bezeichnet ein Skigebiet der Superlative im französisch-schweizerischen Grenzgebiet. Die Schneelage ist in aller Regel bis in den April hinein gut. Es überwiegen mittelschwere und leichte Pisten. Für Cracks gibt es unglaublich steile Buckelpisten, weite Tiefschneefelder und Routen abseits der Piste.
Die Anreise erfolgt ab Champéry mit der Seilbahn. Dann sind es noch ca. 10-15 Minuten zu Fuß bis zum Club. Den Gepäcktransport erledigt das Pistenfahrzeug. Da unser Sportclub Onu direkt auf der Piste liegt, reservieren wir für euch den 8-Tages-Skipass vor. Damit sind die Liftfahrten am Anreise- und Abreisetag im Skipass enthalten. Bei einem anderen Skipass müssen die Liftfahrten gesondert gezahlt werden (ca. 12 € pro Strecke).


Champéry


Champéry (1053 m) ist der älteste und ursprünglichste Wintersportort der Region. Der alte Ortskern ist geprägt von traditionellen Fachwerkhäusern, kleinen Geschäften und Souvenirläden. Französisch geprägte Atmosphäre, behagliche Kneipen und Restaurants sowie eine Disco bestimmen das eher gediegene Après-Ski des Ortes. Entspannung bietet das „Centre Sportif” mit Hallenbad, Eislauf- und Curlingbahnen. Von Champéry bringt Euch die moderne Gondel schnell hinauf auf das Hochplateau von Planachaux, den Einstieg in den riesigen Skizirkus.

Sportclub Onu


Ein gemütliches, frisches Ambiente und der tolle Ausblick sind die Hauptkennzeichen unseres Sportclubs. Die insgesamt 32 Zimmer sind einfach, aber komplett renoviert und sehr gemütlich. Ein großer Speisesaal mit Panoramablick, die kleine Hausbar, das gemütliche Kaminzimmer mit Lounge und der große Südbalkon bilden das Zentrum des Hauses.

**
**

Hier findet ihr viele Plätze zum Entspannen, Plaudern, Spielen und Lesen. Vor allem, wenn wieder Ruhe am Berg eingekehrt ist, genießt ihr hier oben eine Atmosphäre und Ausblicke, die ihr so schnell nicht vergessen werdet. Die frische renovierte und vergrößerte Sauna, mit herrlichem Panoramablick auf die Gipfel der 3000er lädt zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Der hauseigene Skiverleih sowie der Skikeller mit beheiztem Skischuhständer runden das Angebot unseres Sportclubs ab.

Zimmerkategorien
KAT A Großes Doppelzimmer mit DU/WC
KAT B Doppelzimmer mit DU/WC
KAT C Kl. DZ mit Einzelbetten, fl. Wasser, DU/WC für jeweils 2 Zimmer
KAT D Einzelzimmer mit separater DU/WC
********

Verpflegung & Service


Frühstücksbuffet, 4-Gang-Abendmenü inkl. Salat. Zusätzliches Frühstück am Anreisetag, Pistenbrote und Snack am Abreisetag. Nachmittags gibt es gelegentlich Kaffee und Kuchen (gegen Gebühr). Einmal pro Woche: Schweizer Abend z.B. mit Raclette. Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Weitere Saunatücher und Bademäntel gegen eine Reinigungsgebühr (2 € bzw. 6 €). Wir betreiben den Sportclub Onu CO2-neutral


Anreise


Busreise: Hin- & Rückfahrt über Nacht. Hinfahrt am angegebenen Datum abends, Rückfahrt abends nach dem Skilaufen. Rückankunft jeweils am angegebenen Datum morgens. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39 € hin/rück). ). Ca. Abfahrtzeiten unter Vorbehalt.
Bus West: Osnabrück (mit Umstieg in Münster) 18 Uhr ( +35 €) - Münster 19:30 Uhr (+20 €) - Essen 21 Uhr (+17,50 €) - Köln Flughafen 22:15 Uhr (+15 €) - Frankfurt Flughafen 01:00 Uhr - Karlsruhe 02:30 Uhr.
Mit dem DB RIT Ticket günstig & schnell bis zu einem der Abfahrtsorte (s. Seite „Anreise“).
Eigene Anreise: Reisepreis abzgl. 30 € / Person.
PKW-Anreisende sollten morgens um ca. 9:00 Uhr am Lift in Champéry sein, um den im Preis enthaltenen Lifttransfer inkl. Gepäcktransport mitmachen zu können. Bei Ankunft zu einem späteren Zeitpunkt müsst ihr den Gepäcktransport selbst organisieren.
Bei eigener Anreise mit dem PKW bitte Folgendes unbedingt beachten: Die im Katalog/Internet genannten Termine sind die der Bus- oder Bahnreisen. Die Busse starten zu ihren Nachtfahrten jeweils am Abend des zuerst angegebenen Reisetages (in der Regel freitags) und erreichen den Urlaubsort am nächsten Morgen (in der Regel also samstags). Bitte berücksichtigt bei eurer Urlaubsplanung, dass bei Anreise per PKW somit jeweils der Samstag der Anreisetag ist. Der Bezug der Zimmer ist in der Regel ab 16.00 Uhr möglich. Für die Rückfahrt gilt in umgekehrter Reihenfolge dasselbe. Der im Katalog/Internet als Reiseende aufgeführte Tag ist der Ankunftstag (in der Regel der Sonntag) in Deutschland bei Rückreise mit dem Bus. Unterkunft vor Ort also i. d. R. von Samstag bis Samstag (= 7 Übernachtungen).

Leistungen


Anreise und Unterkunft wie gebucht / Kurtaxe / Halbpension mit erweitertem Frühstück / zusätzliches Frühstück am Anreise- und Snack am Abreisetag / Skiguiding / Sauna / Aktivprogramm / Reiseleitung.

Skigebiet


650 Kilometer Piste in einem Winterurlaub abzufahren, wer könnte das schon? Muss man auch nicht. Aber in den Portes du Soleil, hoch über dem Genfer See, bietet sich diese einmalige Gelegenheit. Hier oben gehört es zu den Skivergnügen der besonderen Art, täglich ein neues Tal anzusteuern und immer neue, ungespurte Hänge aufzuspüren. Dazu Skiorte wie Morgins und Champéry: keine Bettenburgen, sondern altertümliche Gässchen, gemütliche Holzhäuser und behagliche Kneipen. „Les Portes du Soleil“ bezeichnet ein Skigebiet der Superlative im französisch-schweizerischen Grenzgebiet. Über 200 Lifte erschließen mehr als 650 km Pisten zwischen 1.000 und 2.400 m. Die Schneelage ist in aller Regel bis in den April hinein gut. Es überwiegen mittelschwere und leichte Pisten. Für Cracks gibt es unglaublich steile Buckelpisten, weite Tiefschneefelder und Routen abseits der Piste. Der ADAC-Skiatlas vergibt mit 5 Sternen die Bestnote.

**

Sport & Programm


Skiguiding: Unsere Skiguides bieten mehrmals pro Woche ausführliche Skigebietstouren an. Von der gemütlichen Berghüttentour mit Ausblick bis zur kilometerfressenden Rundtour – für jeden was dabei.

Skikurse - nur vor Ort buchabr


Im Sportclub Onu bieten wir kurze und knackige Kurse zu bestimmten Schwerpunkten an. Die Angebote decken die ganze Bandbreite des Skifahrens ab. Vom Fresh-up-Step für Fortgeschrittene bis zum Buckel- und Geländestep für Experten. Snowboardkurse und Anfängerskikurse werden an die örtliche Skischule vermittelt..
  • Steps 3/6 Stunden : 49 € / 69 €

  • Privatkurse 1 - 3 TeilnehmerInnen 1/3 Std. : 49 € / 129 €

  • Skiverleih


    Wir haben ca. 50 Paar Ski vorrätig. Bei den Skimodellen handelt es sich um sportliche Spitzenmodelle für den gehobenen Anspruch (Vip), aktuelle Allrounder und Spitzenmodelle aus den Vorjahren (Top) sowie einem vielseitigen Sortiment aus Einsteiger- und Allroundskieren (Standard).
  • 6 Tage Standard Ski: 69 € / 7/8 Tage Standard Ski: 74 €

  • 6 Tage Top Ski: 89 € / 7/8 Tage Top Ski: 97 €

  • 6 Tage VIP Ski: 109 € / 7/8 Tage VIP Ski: 119 €


  • Skipass


    Die Busabfahrtszeiten ermöglichen in der Regel 8 volle Skitage. Da der Sport­club mitten im Skigebiet liegt und ihr die Gondel am 1. Und 8. Tag für den Trans­port von und zum Haus benötigt, reservieren wir für euch einen 8-Tages-Ski­pass! Die Gebühren für die Chipkarte in Höhe von ca. 3,60 € haben wir bereits im Skipasspreis inkludiert. Diese Chipkarte ist zwei Jahre lang gültig und kann innerhalb dieser zwei Jahre wiederverwendet werden. Eine Rückgabe ist nicht möglich. Habt ihr bereits aus dem letzten Winter eine Chipkarte für den Skipass in den Portes du Soleil, dann bekommt ihr im Sportclub bei Abgabe der alten Karte die 3,60 Euro zurück.
    Unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Schweizer Franken garantieren wir euch die ausgeschriebenen Skipasspreis in EURO (Nur bei Vorbuchung!). Skipässe vermitteln wir als Fremdleistung.

    Skipasspreise 2018-2019 in € (Gesamtskipass Portes du Soleil)
    Skipasspreise (bei Vorbuchung!)
  • 6 Tage Skipass: 277 € - ab 31.03.19: 236 €

  • 7 Tage Skipass: 312 € - ab 31.03.19: 266 €

  • 8 Tage Skipass: 344 € - ab 31.03.19: 293 €


  • (Chipkarte ca. 3,60 € inklusive)

  •  nach oben

     Sportclub Saanewald Lodge 

    Katalogseite Gstaad 2019 - click hier



    Sport
    ● 47 Lifte, 250 km Pisten bis auf 3.000 m
    ● 4 Teilskigebiete
    ● Toplage! Ski in - Ski out!

    Reise
    ● Bus, eigene Anreise
    ● Sportclub, HP
    ● Sauna

    Und sonst ...
    ● Skiguiding
    ● Stylisches Boutiquehotel
    ● Riesige Sonnenterrasse

    Wer den Sportclub betritt, merkt es sofort: hier wird man wunderschön ausgebremst. Das liegt nicht nur an der wunderschönen, exklusiven Lage des Sportclubs inmitten der Bergwelt, sondern an dem lässigen und doch komfortablen Charme des Hauses. Gstaad ist zudem einer der Wintersportorte, in denen es den meisten Gästen gar nicht so sehr auf das Skifahren ankommt. Das wiederum freut die sportlichen Skifahrer: Sie finden oft, vor allem vormittags, fast leere Pisten vor. Insgesamt ein kleines Juwel in einem großartigen Skigebiet mit beeindruckendem Panorama.

    Gstaad-Saanenmöser


    In wunderbarer Lage auf etwa 1.400 m Höhe und direkt oberhalb des Ortes Saanenmöser liegt der neue Sportclub. Ski in/Ski out ist hier das Motto, denn die Pisten führen direkt am Haus vorbei. Eine brandneue Bergbahn erschließt direkt vor unserer Haustür das größte Teilskigebiet der Skiregion Gstaad. Mehr als 100 Kilometer Pisten aller Schwierigkeitsgrade verbinden hier die Orte und Pisten von Saanenmöser, Zweisimmen, St. Stephan und Schönried.

    Sportclub Saanewald Lodge


    Der Sportclub ist ein mit viel Liebe zum Detail im Trend der 50er-60er Jahre eingerichtetes Boutiquehotel. Der große Tages- und Essraum, die riesige Sonnenterrasse, eine lässige Lounge im Vintage-Style, Billiard- und Kicker-Bereich sowie die stylische Bar bilden das Zentrum des Hauses. Gerade einmal 30 Zimmer bieten Platz für 50–60 Gäste. Die hellen Zimmer mit schönem Blick auf die Berge sind eher klein, aber neuwertig und modern eingerichtet. Der kleine Wellnessbereich mit Finnischer Sauna und Dampfbad sorgen für entspannte Muskeln nach dem Skilaufen.


    Zimmerkategorien
    KAT A Doppelzimmer, DU/WC
    KAT B Kleines Doppelzimmer, DU/WC
    (Doppelzimmer KAT B zur Alleinnutzung buchbar.)

    Verpflegung & Service

    Es erwartet euch ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein leckeres 3-Gang-Menü inkl. Salat. Pistenbrote und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Die Zimmerreinigung und der Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Weitere Saunatücher und Bademäntel gegen Reinigungsgebühr (2 € bzw. 6 €).

    Après & Action


    Wie gewohnt organisiert unser Team ein rundes Programm, aufgrund der exklusiven Lage hauptsächlich direkt in und an der Lodge: Partys, Glühwein und Musik an der Schneebar auf unserer riesigen Sonnenterrasse, Fackelwanderung, Schlitteln und vieles mehr.

    Aktivitäten


    Dank der perfekten Lage unseres Sportclubs mitten auf den Pisten unserer Hausberge Saanerslochgrat und Hornberg starten wir jeden Tag direkt am Haus und fahren nachmittags bis auf unsere Sonnenterrasse ab - Ski in/Ski out in Perfektion. Leichte bis mittelschwere Pisten überwiegen in diesem Größten der vier Teilskigebiete bis auf 1.937 m Höhe, am Ende des Tals erwartet euch das Gletscherskigebiet Glacier 3000 bis auf über 3.000 m Höhe, die mit 10 km längste Abfahrt von der La Videamanette bis Rougemont sowie vielfältige Freeride-Varianten und Skitouren-Routen von voralpin bis hochalpin.

    Sportprogamm


    Unsere Guides zeigen euch die diversen Talabfahrten in unserem Hausskigebiet und fahren mit euch die Rinderberg Ronda über drei Berge und Täler. Unsere Skisafaris führen auf die Videmanette im benachbarten Gstaad und Rougement. Mehrmals pro Woche gibt es Ausflüge dieser Art auf Skiern.


    ____________________________________________________________________________________

    Anreise


    Busreise: Hin- & Rückfahrt über Nacht. Hinfahrt am angegebenen Datum abends, Rückfahrt abends nach dem Skilaufen. Rückankunft jeweils am angegebenen Datum morgens. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39 € hin/rück). Ca. Abfahrtzeiten unter Vorbehalt.
    Bus West: Osnabrück 18 Uhr (mit Umstieg +35 €) - Münster 19:30 Uhr (+20 €) - Essen 21 Uhr (+17,50 €) - Köln Flughafen 22:15 Uhr (+15 €) - Frankfurt Flughafen 01:00 Uhr
    Mit dem DB RIT Ticket günstig & schnell bis zu einem der Abfahrtsorte (s. Seite „Anreise“).
    Eigene Anreise: Reisepreis abzgl. 30 € / Person.

    Leistungen


    Anreise und Unterkunft wie gebucht / Kurtaxe / Halbpension mit erweitertem Frühstück / zusätzliches Frühstück am Anreisetag und Snack am Abreisetag / Sauna / Skiguiding / Aktivprogramm / Reiseleitung.

    Zimmerzuschläge
    KAT B als Einzelzimmer: + 30 € / Nacht

    Skikurse


    Nur vor Ort buchbar.
    Ski Steps 3/6 Std. 49 € / 69 €
    Privatkurse, 1-3 Teiln. 1/3 Std. 49 € / 129 €

    Skiverleih


    Skiverleihpreise: 6 Tage / 7&8 Tage
    Standard Ski: 69 € / 89 €
    Top Ski: 89 € 97 €
    Vip Ski: 109 € / 119 €

    Skipass


    Die angegebenen Skipasspreise beinhalten die Skiregion Gstaad und alle angeschlossenen Teilregionen inklusive des Gletscherskigebietes Diablerets. Da der Sportclub mitten im Skigebiet liegt empfehlen wir die Reservierung eines 8-Tages-Skipass. Unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Schweizer Franken garantieren wir euch die ausgeschriebenen Skipasspreise in EURO bei Vorbuchung.

    Skipasspreise 2018-2019 in € (Skiregion Gstaad)
    Tage: 6 / 7 / 8
    Erwachsene: 294 / 329 / 368
    Senioren (F ab 64 J. - M ab 65 J.): 266 / 299 / 338
    Jugendliche 16-19 J.: 236 / 266 / 305
    Kinder 6-15 J.: 162 / 184 / 223

     nach oben